MAGPUL PMAG Magazine AR-15

//MAGPUL PMAG Magazine AR-15

MAGPUL PMAG Magazine AR-15

Preis auf Anfrage

       magpul-logo

PMAG Magazine AR-15

https://www.magpul.com/

Bitte beachten:   Gesetz NEU seit 14.12.2019 !!

  1. Überlassun.g (Verkauf) von Faustfeuerwaffen mit Zentralfeuerzündung und gleichzeitigem Überlassen eines Magazins mit einer Kapazität über 20 (§ 17 Abs. 1 Z. 7 WaffG)

Der Verkauf ist an Personen zulässig, die Inhaber der folgenden Bewilligung sind:

  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 7 WaffG
  1. Überlassung (Verkauf) von Halbautomaten mit Zentralfeuerzündung und gleichzeitigem Überlassen eines Magazins mit einer Kapazität über 10 (§ 17 Abs. 1 Z. 8 WaffG)

Der Verkauf ist an Personen zulässig, die Inhaber der folgenden Bewilligung sind:

  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 8 WaffG
  1. Überlassung (Verkauf) von Magazinen gemäß § 17 Abs. 1 Ziffer 9 und 10 WaffG

Der Verkauf von Magazinen gemäß § 17 Abs. 1 Ziffer 9 WaffG ist an Personen zulässig, die Inhaber einer der folgenden Bewilligungen sind:

  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 7 WaffG
  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 9 WaffG

Der Verkauf von Magazinen gemäß § 17 Abs. 1 Ziffer 10 WaffG ist an Personen zulässig, die Inhaber einer der folgenden Bewilligungen sind:

  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 8 WaffG
  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 10 WaffG
  • Bewilligung gem. § 17 Abs. 1 Z. 11 WaffG
  1. Überlassermeldung gem. § 28 WaffG

 Werden Faustfeuerwaffen und Halbautomaten samt entsprechenden großem Magazin überlassen, ist dies der Waffenbehörde zu melden.

Ebenso ist zu melden, wenn große Magazine allein (d.h. ohne gleichzeitiges Überlassen einer Faustfeuerwaffe oder eines Halbautomaten) überlassen werden.

Dies gilt auch in jenen Fällen, in den für den Erwerb von (weiteren) großen Magazinen für Schusswaffen, die aufgrund einer Bewilligung gemäß § 17 Abs. 1 Z. 7, 8, oder 11 WaffG bereits besessen werden, keine Bewilligung gem. § 17 Abs. 3 5. Satz WaffG erforderlich ist.

Waffenhändler, die am ZWR teilnehmen, müssen die Überlassermeldung via ZWR durchführen  (§ 28 Abs. 3 WaffG).

 Registrierung (Verspeicherung) im ZWR

 Wird eine Faustfeuerwaffen mit Zentralfeuerzündung samt großem Magazin überlassen, ist die Waffe im ZWR unter „§ 17/1/7 FFW +20 Magazin“ zu verspeichern. Diese Verspeicherung belegt einen „Platz“. Zusätzlich ist das Magazin unter „§ 17/1/7 passendes Magazin >20“ zu verspeichern. Das Magazin nimmt keinen „Platz“ weg.

Wird ein Halbautomat mit Zentralfeuerzündung samt großem Magazin überlassen, ist die Waffe im ZWR unter „§ 17/1/8 FFW +10 Magazin“ zu verspeichern. Diese Verspeicherung belegt einen „Platz“. Zusätzlich ist das Magazin unter „§ 17/1/8 passendes Magazin >10“ zu verspeichern. Das Magazin nimmt keinen „Platz“ weg.

Wird ein Magazin gemäß § 17 Abs. 1 Z. 9 WaffG überlassen, ist dieses Magazin unter        „§ 17/1/9 +20 Magazin“ zu verspeichern. Das Magazin nimmt einen Platz weg.

Wird ein Magazin gemäß § 17 Abs. 1 Z. 10 WaffG überlassen, ist dieses Magazin unter    „§ 17/1/10 +10 Magazin“ zu verspeichern. Das Magazin nimmt einen Platz weg.

Hat der Bürger eine Bewilligung gemäß § 17 Abs. 1 Z. 7, 8, oder 11 WaffG und erwirbt er für eine schon besessene Schusswaffe ein passendes weiteres großes Magazin (§ 17 Abs. 3 5. Satz WaffG) dann wird dieses Magazin je nach Berechtigung als „§ 17/1/7 passendes Magazin >20“, „§ 17/1/8 passendes Magazin >10, oder „§ 17/1/11 passendes Magazin >10“ verspeichert. Das Magazin nimmt keinen Platz weg.

*************************************************

PMAG® 40 AR/M4 GEN M3  ………. € 35,–

PMAG® 30 AR/M4 GEN M2  ………. € 24,–

PMAG® 20 AR/M4 GEN M3  ………. € 24,–

PMAG® 10 AR/M4 GEN M3  ………. € 21,–

 

RELIABILITY SAVES LIVES.

Reliability in a magazine means two things; less time where a shooter is exposed to danger, and more time spent engaging the target. To be called reliable, a magazine needs to do several things really well. It must feed as flawlessly as possible under normal and adverse conditions. It must resist damage due to rough handling, impacts, and other hazards of extreme use. It must be easy to maintain and clean. To be reliable, a magazine must be unstoppable.

For decades, weapons stoppages due to magazines were common and considered a fact of life. Magpul set out to change that, and in 2007 the firearms magazine market was changed forever with the introduction of the PMAG. It broke the reliability barrier by proving that a polymer magazine could not only meet, but also exceed, the durability and reliability of the USGI aluminum AR-15 magazine.

After a decade of rigorous government testing and hundreds of thousands of rounds later, the PMAG has proven itself to be the single-most reliable magazine made. To highlight this fact, in 2017 all four US military services, US SOCOM, and the US Coast Guard either fully adopted or accepted the PMAG as their primary magazine offering.

At Magpul, our entire line of magazines is designed, manufactured, and tested to exceed anything you’re likely to ask of them. Our demanding scientific testing procedures go well beyond what others consider “requirements,” and the results are clear. After a successful decade on the battlefield, where reliability counts most, the PMAG has earned the title of the most-fielded polymer magazine for the AR15/M4 family of weapons platforms.

 

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,
Kaliber

Zustand

Magazinkapazität

Ware ist derzeit


Bitte wählen Sie*

Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Nachricht